Über Klaus Wittlich

Bezirksbundesmeister

Andrea Reiprich ist neue Bundeskönigin

     Andrea Reiprich ist neue Bundeskönigin,                                        Erstmals in der Geschichte vom 1928 gegründeten Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS e. V. Köln) setzte sich die Frauen-Power derartig deutlich durch. Absolut überraschend eroberte die 56jährige Floristikmeisterin Andrea Reiprich-Esch von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach (Diözese Trier) mit 30 von 30 Ringen als neue und erste Bundeskönigin diese sonst übliche Männerbastion im deutschen Schützenwesen. Erstmals in der Geschichte vom 1928 gegründeten Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS e. V. Köln) setzte sich die Frauen-Power derartig deutlich durch. Andrea Reiprich-Esch von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach (Diözese Trier) mit 30 von 30 Ringen als neue und erste Bundeskönigin diese sonst übliche Männerbastion.
Bundeskönigin Andrea, Queen Mum, Prinzgemahl und königliches Gefolge auf der Rückfahrt vom großen Triumph beim Bundesfest in Ostenland-Dellbrück.

Weihnachtsgrüße


Für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich ganz herzlich.

Ich wünsche  Euch und Euren Familienangehörigen in den restlichen Tagen des alten Jahres ein wenig Zeit, um von der Hektik des Alltages Abstand zu bekommen und vielleicht lange verschobene, persönliche Dinge zu erledigen.

Ich wünsche Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes und gutes Jahr 2017!

Beste Grüße
Klaus Wittlich | Bezirksbundesmeister